Angelbilder 2010

Alle unsere Angelbilder aus dem Jahr 2010.

Zander auf gejiggten Keitech Fat Swing Impact aus der Weser

Weser 01.10.2010

Anfang Oktober fischten Marco und ich einen Tag lang an der Weser. Das Hochwasser an diesem Tag machte die Zander launisch, viele Köder blieben unbeachtet. Marco konnte mit einem großen Fat Swing Impact von Keitech die Aufmerksamkeit dieses schönen 57cm Zanders gewinnen und der Raubfisch schnappte zu.

Zander auf gejiggten Keitech Fat Swing Impact aus der Weser

Ups, eine Brasse am Gummifisch aus der Weser

Weser 01.10.2010

Anfang Oktober fischten Marco und ich einen Tag lang an der Weser. "Ich hab da was Großes gehakt!" Nach dem Anschlag spürte Marco eine kräftige Gegenwehr und hoffte auf einen großen Zander. Nach kurzen Momenten wurde jedoch klar, dass sich etwas ungewöhnliches am Gummifisch verfangen hatte. Noch einen Moment später zeigte sich dieser stämmige Brassen an der Oberfläche. Den Fisch des Tages hakte Marco jedoch kurz darauf. Nach einem kräftigen Anschlag konnte ich miterleben, wie ein großer Fisch rasend Schnur von der fast geschlossenen Bremse nahm. Nach etwa 40m Flucht an der geflochtenen Schnur machten wir etwas, was wir bisher noch nie getan hatten: Wir rannten dem Fisch hinterher. Der Große Räuber (vermutlich ein starker Wels) nahm weiter Schnur. Irgendwann muss unter Wasser eine Kante gewesen sein, denn der Fisch sprengte die starke Schnur und ließ uns chancenlos am Ufer stehen. Hammer!

Brasse am Gummifisch aus der Weser

Großwaller trifft auf seinen Fänger am Embalse de Mequinenza

Embalse de Mequinenza 15.09.2010

Thomas konnte uns abermals mit tollen Bildern von großen Fischen aus Spanien überzeugen. Bei einer Angeltour im September fing er mehrere große Waller bis >2 Meter und als "Beifang" schwere Karpfen von teilweise >30 Pfund. Hier ein guter Waller, den Thomas beim Fischen mit Pellets erwischen konnte. Die spanischen Welse haben sich auf diese Form der Beute bereits an vielen Orten fest eingestellt und lassen sich gut damit befischen.

Großwaller trifft auf seinen Fänger am Embalse de Mequinenza

Pure Wallerkraft gebändigt aus dem Embalse de Mequinenza

Embalse de Mequinenza 15.09.2010

Dieses Angelbild bzw. Angelfoto auf unserem flickr (TM) Account

Thomas war Pelletfischen am Embalse de Mequinenza. Ein sehr guter Waller aus Spanien, den Thomas hier in seiner ganzen Länge präsentiert. Der Fisch biss tagsüber, was bei der Wassertrübung durchaus nachvollziehbar ist.

Pure Wallerkraft gebändigt aus dem Embalse de Mequinenza

Etwas hellerer Waller aus Spanien aus dem Embalse de Mequinenza

Embalse de Mequinenza 15.09.2010

Thomas war Pelletfischen am Embalse de Mequinenza. Die von Thomas gelandeten Waller variierten teilweise deutlich in ihrer Färbung. Sehr dunkele Fische wurden von helleren abgelöst. Auch dieser schöne Raubfisch konnte auf Pellets gefangen werden.

Etwas hellerer Waller aus Spanien aus dem Embalse de Mequinenza

Beifang beim Pelletfischen aus dem Embalse de Mequinenza

Embalse de Mequinenza 15.09.2010

Thomas war Pelletfischen am Embalse de Mequinenza. Die von Thomas verwendeten Pellets haben auch unter anderen Fischarten als den Wallern ihre begeisterten Anhänger. Große Karpfen schaffen es immer wieder, die Kette aus mehreren großen Pellets zu inhalieren und sich letztlich an den schweren Einzelhaken zu hängen. Am kräftigen Gerät ist der Drill eines solchen Karpfens zwar nicht spektakulär, ein ordentlicher Beifang bleibt es aber allemal.

Beifang beim Pelletfischen aus dem Embalse de Mequinenza

Inhalt abgleichen