Top Angelbilder von Thorsten

Ausgewählte Angelbilder von Thorstens beeindruckendsten Fängen.

Guter Zander auf Gummifisch aus dem Nethestausee

Nethestausee 15.06.2009

Thorsten ist beim Spinnfischen weiter auf Erfolgskurs und landete hier bereits einen weiteren guten Zander. Zum Testen übergab ich ihm am Abend des Fangtages eine Packung Berkley Pulse Shads in 6cm. Bereits knapp eine Stunde später konnte er den ersten Zander am Stausee Neuenheerse damit überlisten. Mit 68cm ein gutes Angelbild und ein toller Fisch. Der Zander biss in der Abenddämmerung, einer typischen Beißzeit für Raubfische in den Sommermonaten.

Guter Zander auf Gummifisch aus dem Nethestausee

Dicker 25 Pfund Spiegelkarpfen

Stadtteich Bad Driburg 15.05.2008

Dieses Angelbild bzw. Angelfoto auf unserem flickr (TM) Account

Thorsten war nur für kurze Zeit am Stadtteich Bad Driburg, aber es reichte aus, um einige sehr gute Spiegelkarpfen zu sichten. Da für größeres Anfüttern keine Zeit war, wechselte er die Taktik. Mit Schwimmbrot pirschte er sich an die Fische heran und es dauerte nicht lange, biss ein Karpfen den Köder aufnahm. Es entbrannte ein 10 minütiger Drill, an dessen Ende dieser 25 Pfund schwere Spiegelkarpfen gelandet werden konnte. Ein toller Fisch aus einem kleinen Teich.

Dicker 25 Pfund Spiegelkarpfen aus dem Stadtteich Bad Driburg

Barsch auf Gummifisch aus dem Stadtteich Bad Driburg

Stadtteich Bad Driburg 08.08.2006

Nach einer erfolgreichen Nacht mit schönen Raubfischen beim Ansitzangeln, konnte Thorsten morgens diesen tollen Barsch auf einen Gummifisch (Delalande Sandra) fangen.

Barsch auf Gummifisch aus dem Stadtteich Bad Driburg

Ein Bad mit einem Amur Graskarpfen von 98cm

Nethestausee 15.07.2005

Thorsten mit einem tollen Amur Graskarpfen von 98cm und über 20 Pfund, den er zusammen mit uns bei einer Karpfentour im Sommer 2005 fangen konnte. Wir fischten Grundmontagen auf Distanz und hatten schon eine Reihe kleinerer Spiegelkarpfen erwischt, als sich ein erneuter Biss ankündigte. Nach dem Anschlag schwamm der gehakte Karpfen lange auf uns zu und wir vermuteten einen kleineren Fisch. Kurz vor dem Kescher "explodierte" der fast einen Meter lange Amur und ein Drill von fast 10 Minuten begann im warmen Wasser des Nethestausees. Nach der glücklichen Landung ließ es sich Thorsten nicht nehmen, den Graskarpfen vor dem Zurücksetzen im Wasser zu präsentieren.

Ein Bad mit einem Amur Graskarpfen von 98cm aus dem Nethestausee

Im Wasser mit dem Spiegelkarpfen

Nethestausee 05.09.2004

Bei einer Karpfentour im Herbst 2004 konnten wir abermals einige schöne Spiegelkarpfen fangen. Beim Grundangeln mit der Selbsthakmontage hatte Thorsten einen guten Biss, der sich schnell als ordentlicher Karpfen herausstellte. Nach der Landung ließ Thorsten es sich nicht nehmen, seinen schönen Fisch bei noch angenehmen Temperaturen im Wasser zu präsentieren.

Im Wasser mit dem Spiegelkarpfen im Nethestausee

101cm Amur Graskarpfen aus dem Nethestausee

Nethestausee 05.08.2004

Nach einer langen Nacht des Raubfischangelns konnte Thorsten einen riesigen Amur Graskarpfen an der Oberfläche ausmachen. Gezielt warf er den großen Fisch mit einer Brotflocke an und der Graser schnappte zu. Nach langem und heftigem Drill konnte der Fisch für ein Foto seinem Element entnommen werden. Mit 101cm und über 25 Pfunf ein prächtiger Graskarpfen aus dem Stausee Neuenheerse (Nethestausee).

101cm Amur Graskarpfen aus dem Nethestausee

Inhalt abgleichen