Alle Angelbilder von Gästen

Angelbilder von Gästen mit denen wir gefischt haben in chronologischer Reihenfolge.

Starker Boddenhecht beim Angeln in Mecklenburg-Vorpommern

Bodden (Ostsee) bei Rügen 19-20.12.2015

Dieses Angelbild bzw. Angelfoto auf unserem flickr (TM) Account

Kurz vor Weihnachten 2015 wagten Jannik, Thomas und ich die weite Anfahrt nach Rügen, um dort den großen Brackwasserhechten nachzustellen. Nach ein wenig Suche konnten wir die Raubfische finden und im Verlauf der nächsten zwei Tage mit verschiedenen Ködern befischen. Jannik gelang der Fang seines ersten Meterhechtes, hier auf dem Foto zu sehen.

Starker Boddenhecht beim Angeln in Mecklenburg-Vorpommern.

Hecht auf Federjig aus Mecklenburg-Vorpommern

Bodden (Ostsee) bei Rügen 19-20.12.2015

Jannik, Thomas und ich waren erneut an der Küstenlinie Mecklenburg-Vorpommerns unterwegs, um auf große Hechte zu angeln. Nachdem wir einige Raubfische auf Gummifisch gefangen hatten, versuchte Jannik Federjigs aus, die er mit kleinen Zupfern in Oberflächennähe präsentierte. Der Erfolg gab ihm recht, er konnte direkt mehrere (auch große) Hechte fangen.

Hecht auf Federjig aus Mecklenburg-Vorpommern.

Schöner Zander aus der Hamburger Elbe

Hamburg 18.10.2015

Dieses Angelbild bzw. Angelfoto auf unserem flickr (TM) Account

Ein Angeltag auf der Elbe ist für gewöhnlich eine kurzweilige und abwechselungsreiche Angelegenheit. Das Angeln war jedoch schwieriger als erwartet, Stunden vergingen ohne Zanderbisse. Jannik hatte am Ende des Tages mit recht kleinen Ködern eindeutig die Nase vorn. Unter anderem konnte er diesen fast 80cm großen Raubfisch überlisten.

Schöner Zander aus der Hamburger Elbe

Schöner Flussbarsch auf Spinnerbait in der Spree

Brandenburg, Spree 17.10.2014

Dieses Angelbild bzw. Angelfoto auf unserem flickr (TM) Account

Meine Freundin begleitete mich an diesem Angeltag auf die Spree. Als erfahrene Anglerin fischte sie heute (vor allem wegen der dichten Unter- und Überwasservegetation in diesem Spreeabschnitt) mit einem Spinnerbait. Zunächst ließen die Bisse auf sich warten, schließlich konnte sie dann aber neben einem Seerosenfeld noch einen Raubfisch haken. Wir dachten erst an einen mittleren Hecht, als sich dann aber dieser stattliche Flussbarsch zeigte, war die Freude um so größer.

Flussbarsch, Perca fluviatilis beim Angeln mit Spinnerbait, Brandenburg, Spree

Makrelenangeln von der Mole in Kanada

Kanada, Nova Scotia, Cape Breton Island, 17.07.2014

Als anglerischer "Neuling" im Osten Kanadas hatte ich natürlich meine Angelreiserute immer in greifbarer Nähe (meistens auf der Rückbank unseres Autos). So machten Katja und ich nach einer Wanderung in einem kleinen Hafen halt um ein paar Würfe zu probieren. Das Wasser war recht tief, was prinzipiell eher für den Angelerfolg am Meer spricht. Nach einigen Würfen mit dem Blinker konnten wir im tiefen Wasser ca. 30 m vor der Mole einen Makrelenschwarm ausfindig machen. Jeder weitere gezielte Wurf in dessen Richtung brachte schöne Bisse und Fische. Katja hier mit der größten Makrele des Urlaubs, die sie mit einem kleinen, schweren Blinker fangen konnte.

Makrelenangeln von der Mole in Kanada

Esox lucius beim Angeln im Flachwasser

Bodden (Ostsee) bei Rügen 05-06.10.2013

Dieses Angelbild bzw. Angelfoto auf unserem flickr (TM) Account

Unsere Angelgruppe hatte an diesem ersten von zwei Angeltagen an den Bodden bei Rügen schon einige schöne Raubfische fangen können. Wir versuchten immer wieder neue Wassertiefen aus auf der Suche nach den großen Raubfischen. Nachdem wir gehört hatten, das Tags zuvor ein Meterhecht bei 90 cm Wassertiefe gefangen wurden, steuerten wir zum Angeln kurzfristig auch die Krautbänke an. Mit deutlich weniger als einem Meter Wasser unter dem Kiel warfen wir nun unsere Kunstköder, vornehmlich Gummifische, aus. Kaum war der Köder im Wasser, gab es auch schnell Kraut an die Haken und der Köder musste zumeist, wenn man das Kraut nicht abschütteln konnte, eingeholt werden. Die Zeit der Gummifische mit Einzelhaken war gekommen. Alex konnte den widrigen Bedingungen noch am meisten abgewinnen, denn er fing überdurchschnittlich gut. Den Gummifisch durch das Kraut "peitschend" fing er mehrere schöne Hecht, unter anderem diesen schönen Esox.

Esox lucius beim Angeln im Flachwasser an den Bodden bei Rügen.

Inhalt abgleichen