Eingeschleppte goldene Rotfeder (golden rudd), Neuseeland

Neuseeland Südinsel 07.01-04.03.2020

Ich befischte im Januar 2020 den Lake Ianthe, der an der Westküste der Südinsel Neuseelands als besonders malerisch galt. Die in allen Büchern hochgelobte Idylle wurde jedoch geschmälert durch massenhaft Wasserpest, die den Ufersaum weitgehend zugewachsen hatte. Die Pflanze wurde Jahre zuvor in Neuseeland eingeschleppt und hatte sich dort mittlerweile stark ausgedehnt. Vom einem Steg aus konnte ich zumindest einigermaßen krautfrei fischen, staunte aber nicht schlecht über zahllose "Goldfische" im Wasser. Zu meiner Verwunderung bissen sie auf einen kleinen Duo Spearhead Ryuki 45S Wobbler. Es handelte sich um eine eingeschleppte goldene Form der allseits bekannten Rotfeder, teils in stattlichen Größen bis geschätzt 1kg. Der Schaden für das Gewässer war jedoch enorm, anglerisch war der Lake Ianthe meines Erachtens nicht mehr als malerisches Gewässer einzuschätzen.

Eingeschleppte goldene Rotfeder (golden rudd) aus Neuseeland