Regenbogenforelle aus Neuseeland, Rangitikei River

Neuseeland Nordinsel 07.01-04.03.2020

Auf der Südinsel Neuseelands fischte ich teils in herrlichen Flüssen und Seen auf Forellen, lediglich schien es unmöglich zu sein, eine Salmonide an den Haken zu bekommen. Viele Stunden zum Beispiel am Lake Hawea mit vielen Stichen durch Horden von Sandfliegen gingen ins Land mit lediglich Fehlbissen und Aussteigern. Vom Boot wurde gefangen, scheinbar waren die Fische im Sommer überwiegend zu weit draußen. Derart gebeutelt freute ich mich unheimlich, als beim Spinnangeln auf der Nordinsel entlang des Rangitikei River nun endlich eine schöne Regenbogenforelle gefangen werden konnte. Der Fluss war voller treibender Algen, sodass der Spinnköder nach 2-5 Metern im Wasser verkrautet war. Ein bisschen Glück gehörte also dazu, dass der Duo Spearhead Ryuki 45S - Wobbler dann doch genau auf eine sehr schöne Forelle traf.

Regenbogenforelle aus Neuseeland, Rangitikei River