Top10 Angelbilder Zander

Top10 Angelbilder Zander (Sander lucioperca).

Zander von 82 cm beim Angeln mit Keitech Easy Shiner

Embalse de Mequinenza (Caspe Stausee) 25-30.11.2011

Dieses Angelbild bzw. Angelfoto auf unserem flickr (TM) Account

Marco, Thomas und ich waren für einige Tage zum Angeln nach Spanien aufgebrochen, genauer gesagt an den Embalse de Mequinenza. Dort konnten wir auf ein gemietetes Boot mit Außenborder zurückgreifen, um vor allem die Zander und Barsche des großen Stausees zu befischen. Das Boot wurde zusätzlich beladen mit dem obligatorischen Echolot, einem E-Motor, uns und unseren vielen Ködern. In der Vergangenheit waren es immer wieder große Stückzahlen an Zandern, die uns das Angeln zu einem Erlebnis werden ließen. Richtig große Zander von 80 cm oder darüber waren allerdings nie dabei. Wir ahnten nicht, dass Marco diese lange Durststrecke schon am zweiten Tag beenden würde. Mit einem seiner neuen Lieblingsköder, dem Keitech Easy Shiner in 4 inch, jiggte er eine Felskante ab. Auf ungefähr 9 Metern Wassertiefe und fast unter unserem Boot, kam der Einschlag. Begeistert über den großen Fisch und den tollen Drill konnte Marco nach geglückter Handlandung diesen wunderbaren, gut genährten Zander von 82 cm präsentieren.

Zander von 82 cm beim Angeln mit Keitech Easy Shiner

Zander beim Angeln mit geschlepptem Wobbler

Embalse de Mequinenza (Caspe Stausee) 25-30.11.2011

Der Embalse de Mequinenza hielt in diesem Spätherbst einige Überraschungen für uns bereit. Ein ordentlicher Wetterumschwung in die falsche Richtung mit Luftdruck- und Temperaturabfall am dritten Tag war dabei, aber auch ein etwas anderes Beißverhalten als bisher. Waren in der Vergangenheit alle Köder Trumpf, die über den Gewässerboden hüpften (Jiggen) oder darüber schwebten (Vertikalangeln), ging nun auch Schleppangeln im Mittelwasser sehr gut. Über zum Teil 15 Meter tiefem Wasser fingen wir gute Zander in 3-5 Metern Tiefe. Das war nicht überall so, aber war erst einmal eine Stelle gefunden, gab es regelmäßig "Einschläge" an den Schleppruten. Den besten Fisch beim Abschleppen einer langen Felskante konnte Marco mit diesem schönen 70 cm Zander (Sander lucioperca) landen.

Zander (Sander lucioperca) beim Angeln mit geschlepptem Wobbler

Zander von 70 cm beim Angeln mit Bass Assassin Gummifisch

Embalse de Mequinenza (Caspe Stausee) 25-30.11.2011

Die gemeinsame Angeltour an den Embalse de Mequinenza war in soweit gelungen, als das fast jede steile Felskante ein paar Zander für uns bereithielt. Nicht nur beim Jiggen von Gummifischen, auch beim Angeln mit Wobblern und beim Vertikalfischen hatten wir Erfolg. Leider machten sich die großen Zander rar. Thomas fischte eine Unterwasserkante ab und setzte hierbei auf einen kleinen etwa 10 cm langen Gummifisch der Marke Bass Assassin. Mit dem Köder, einem Walleye Assassin, gelang es ihm diesen schönen Zander von 70 cm zu überlisten.

Zander beim Angeln mit Bass Assassin Gummifisch (Walleye Assassin)

Dicker Zander auf Gummifisch aus dem Embalse de Mequinenza

Embalse de Mequinenza 03-12.03.2011

Der zweite Angeltag zusammen mit Thomas im Catfish Camp Caspe ging gut weiter. Nachdem wir einige Zander im Flachen fangen konnten, waren diese Stellen scheinbar ausgefischt. Gegen Mittag versuchten wir es wieder im Tiefen, was Bereiche zwischen 6 und 10 Meter meint. "Bang", die eben noch langsam im Bogen sinkende Schnur an Thomas Rute wurde ruckartig geradegezogen. "Das ist ein Guter" freute sich Thomas und wenig später landete er diesen 69 cm langen Zander (Sander lucioperca). Das wunderschöne Tier hatte einen fluofarbenen kleinen Gummifisch von 10 cm Länge voll inhaliert und musste vor dem Foto erst einmal davon befreit werden.

Dicker Zander (Sander lucioperca) auf Gummifisch aus dem Embalse de Mequinenza

Zander bei Sonnenschein im Winter beim Angeln in der Elbe

Elbe 13.12.2009

Dieses Angelbild bzw. Angelfoto auf unserem flickr (TM) Account

Einige Angelfreunde und ich versuchten einen Tag lang im Winter den Raubfischen der Elbe ein wenig auf die Schuppen zu rücken. Wir fischten verschiedene Baits und es brauchte ein wenig, bis wir die ersten Zander gefunden hatten. Mein 4,5'' Shaker schwamm friedlich in der Hamburger Elbe, dann lernte er das Gebiss dieses Zanders kennen. Trotz Winter und Kälte konnte ich mich über einen tollen Biss und kurz darauf einen wunderschönen Zander freuen.

Zander bei Sonnenschein im Winter beim Angeln in der Elbe

Inhalt abgleichen