Ostsee

Die Ostsee (Baltisches Meer) bietet als großes Binnenmeer zahlreiche Möglichkeiten zu Angeln.

Kapitaler Boddenhecht beim Angeln vor Rügen

Bodden um Rügen 01.09.2009

Diese kräftige Hechtmutti knallte Nils auf einen gelben Shad in den Gewässern der deutschen Bodden. Zusammen mit einem Angelfreund war der Fänger dort für einige Tage, um den Großhechten dieses besonderen Gewässers nachzustellen. Um anglerisch alle Möglichkeiten auszuschöpfen ist ein Boot für eine Tour auf den Bodden absolut notwendig, vor allem im Herbst und Winter. Nils konnte die Zeit gut nutzen und einige große Räuber fangen.

Kapitaler Boddenhecht beim Angeln vor Rügen

Heringe von Bord der MS Forelle aus der Ostsee bei Kiel

Ostsee bei Kiel 28-29.11.2009

Zusammen mit einigen Angelfreunden war ich nach Kiel gereist um dort den Dorschen nachzustellen. Wir hatten eine Angelkuttertour gebucht, die nicht besonders erfolgreich verlief. Die wenigen Fänge an Bord des "MS Forelle" an diesem Tag machten uns alle erfinderisch. Fidi wechselte kurzerhand den Zielfisch und montierte ein Heringspaternoster. Innerhalb einer knappen Stunde landeten mehr als 100 Heringe in seiner Fischbox. Selbst ein paar Wittlinge stiegen ein und ließen Fidi keine ruhige Minute mehr.

Heringe von Bord der MS Forelle aus der Ostsee bei Kiel

Dorsch auf Krebsimitat in 4'' aus der Ostsee bei Kiel

Ostsee bei Kiel 28-29.11.2009

Ende November ging es für zwei Tage zum Dorsche angeln an die Ostsee bei Kiel. Zu viert stellten wir den Dorschen zuerst vom Ufer und danach vom Angelkutter "MS Forelle" nach. Als Zanderangler fischten wir fast ausschließlich Gummifische bzw. Gummiköder und hatten letztlich guten Erfolg. Am ersten Tag galt es die Lage zu sondieren und die Fische zu finden. Ich fischte "Craw Assassin" Krebsimitate in 4'' (10cm) am schweren Bleikopf. Nach wenigen Würfen konnte dieser Fisch der Krabbe nicht mehr widerstehen.

Dorsch auf Krebsimitat in 4'' aus der Ostsee bei Kiel

Tangdorsch auf Lunker City Fin-S Fish aus der Ostsee bei Kiel

Ostsee bei Kiel 28-29.11.2009

Zusammen mit einigen Angelfreunden verbrachte ich einige Tage an der Ostsee zum Fischen auf Dorsche. Nachdem wir am Sonntag morgen schnell ein paar Dorsche vom Ufer gefangen hatten, ging es auf die "MS Forelle" zur Ausfahrt auf die Ostsee. Das Angeln stellte sich als Geduldsprobe heraus, denn stundenlang fingen wir ausschließlich winzige Wittlinge. Marco wendete das Blatt mit einem wunderschönen Tang-Dorsch auf einen 5,75'' Fin-S Fish.

Tangdorsch auf Lunker City Fin-S Fish aus der Ostsee bei Kiel

Dorsch auf Quantum Stratocaster Shad aus der Ostsee bei Kiel

Ostsee bei Kiel 28-29.11.2009

Zusammen mit einigen Angelfreunden verbrachte ich einige Tage an der Ostsee zum Fischen auf Dorsche. Einen einmalige Ausfahrt mit dem Kutter lohnte sich nicht. Wieder im Hafen zurück, fingen wir zu viert in einer knappen Stunde ungefähr doppelt so viele Dorsche wie das ganze Boot an diesem Tag. Immer wieder waren auch gute Fische bis 50cm dabei. Thomas schnappte sich einen davon auf einen Quantum Stratocaster Shad.

Dorsch auf Quantum Stratocaster Shad aus der Ostsee bei Kiel

Hornhecht aus der Nordsee bei Hirtshals (Dänemark)

Nordsee bei Hirtshals (Dänemark) 17.04.2010

Familie Loke zog es wieder zum Meeresangeln nach Hirtshals (Dänemark). Mit dem Angelkutter "MS Albatros" fuhren Jochen, sein Bruder Axel und Vater Karl zum Fang von Dorsch, Köhler, Hornhecht und anderen Meeresräubern auf die Nordsee. Der Hornhecht wird im Frühjahr in erster Linie von der Küste aus erbeutet. Jochen schaffte es aber, einige "Schnabel-Räuber" von Bord des Angelkutters "MS Albatros" zu erwischen.

Hornhecht aus der Nordsee bei  Hirtshals (Dänemark)

Guter Hecht beim Angeln in Schweden

Schweden, Schären, 23.06-01.07.2018

Eine gemeinsame Angeltour nach Schweden führte uns an die Schären im Osten des Landes. Mit unseren gemieteten Booten fischten wir weit inlands, aber auch bis hinein in die Brandung der Ostsee. Bei sehr gutem Wetter und hohen Tagestemperaturen machte das Angeln großen Spaß, lediglich die Bisse blieben rar und mussten hart erarbeitet werden. Einige schöne Hecht konnten wir trotzdem fangen, u.a. dieses Exemplar.

Guter Hecht beim Angeln in Schweden

Hecht beim Angeln mit Gummifisch aus Schweden

Schweden, Schären, 23.06-01.07.2018

Jannik mit einem sehr schönen Hecht aus den Schären Schwedens, gefangen beim Angeln mit einem Gummifisch. Der Raubfisch und das Wasser der Schären zeigen ganz ähnliche grünliche Farbtöne. Man kann sich gut vorstellen, dass der Hecht unter Wasser extrem gut getarnt ist.

Hecht beim Angeln mit Gummifisch aus Schweden

Hecht beim Angeln in den schwedischen Schären

Schweden, Schären, 23.06-01.07.2018

Ein großartiger Angelurlaub in den Schären von (Ost-)Schweden brachte uns einige Raubfische, wenn auch etwas weniger als erhofft. Tobi und Tobi waren an diesem Angeltag mit einem Boot unterwegs und fischten auf Barsch, Hecht und Zander. Die ohnehin schon gute Stimmung wurde durch den Fang dieses Hechtes nochmals verbessert, was auf dem Foto gut zu erkennen ist.

Hecht beim Angeln in den Schären Schwedens