2010

Angelfotos aus dem Jahr 2010.

Großwaller trifft auf seinen Fänger am Embalse de Mequinenza

Embalse de Mequinenza 15.09.2010

Thomas konnte uns abermals mit tollen Bildern von großen Fischen aus Spanien überzeugen. Bei einer Angeltour im September fing er mehrere große Waller bis >2 Meter und als "Beifang" schwere Karpfen von teilweise >30 Pfund. Hier ein guter Waller, den Thomas beim Fischen mit Pellets erwischen konnte. Die spanischen Welse haben sich auf diese Form der Beute bereits an vielen Orten fest eingestellt und lassen sich gut damit befischen.

Großwaller trifft auf seinen Fänger am Embalse de Mequinenza

Heringe beim Angeln in Warnemünde (Ostsee)

Warnemünde (Ostsee) 15.10.2010

Ein Kurzurlaub brachte mich für 3 Tage an die Ostseeküste bei Warnemünde/Rostock. Zeit zum Fischen hatte ich in Warnemünde ausschließlich stundenweise, wobei ich natürlich versuchte, die Abend- und Morgendämmerung auszunutzen. Am ersten Morgen fischte ich von einigen Stegen am Hafen aus in den beginnenden Sonnenaufgang hinein. Bei mehr als 4m Wassertiefe konnte ich es kaum glauben, dass nicht ein einziger Dorsch anbeißen wollte. Am Abend fischte ich etwa 1 1/2 Stunden bis etwa 1 Uhr Nachts, wobei mir Regen und starker Gegenwind das Angeln sehr erschwerten.

Heringe beim Angeln in Warnemünde (Ostsee)

Zander auf kleinen Gummifisch beim Angeln im Diemelsee

Diemelsee 16-18.04.2010

Beginn der Raubfischsaison in Hessen. Thomas, Marco, Matthias und ich reisten für ein Wochenende zum Raubfischangeln an den Diemelsee im Sauerland. Wir wollten unsere Chancen bestmöglich nutzen und hatten uns zum effektiven Suchen und Befischen der Raubfische rechtzeitig Boote organisiert. Zu viert und mit guter Ausrüstung wollten wir nun gezielt den Hechten und Barschen nachstellen. Obwohl die Bedingungen mit Wassertemperaturen um 9 Grad Celsius nicht besonders gut waren, konnte Thomas einige Zander überlisten.

Zander auf kleinen Gummifisch beim Angeln im Diemelsee

Toll gezeichneter Zander beim Angeln im Diemelsee

Diemelsee 16-18.04.2010

Beginn der Raubfischsaison in Hessen. Zusammen mit Marco, Matthias und Thomas fischte ich dort für 2 Tage auf Barsche. Marco mit einem kleineren, aber dafür toll gezeichneten Zander. Häufige Stellenwechsel halfen nicht viel dabei unsere Zielfische zu fangen, denn es waren immer wieder Zander, die am Haken waren. Obwohl das Echolot regelmäßig Raubfische zeigte, ignorierten diese unsere Großsammlung an Kunstködern komplett.

Toll gezeichneter Zander beim Angeln im Diemelsee

Zander Catch and Release beim Angeln am Diemelsee

Diemelsee 16-18.04.2010

Beginn der Raubfischsaison in Hessen. Thomas, Marco, Matthias und ich reisten für ein Wochenende zum Raubfischangeln an den Diemelsee im Sauerland. Wir kümmerten uns so gut wie möglich um das Wohl der Zander, die eigentlich gar nicht am Haken hätten landen sollen. Nach einem schnellen Foto ging es für die Zander im Sinne des "Catch and Release" zurück ins kühle Wasser des Diemelsees.

Zander Catch and Release beim Angeln am Diemelsee

Hornhecht aus der Nordsee bei Hirtshals (Dänemark)

Nordsee bei Hirtshals (Dänemark) 17.04.2010

Familie Loke zog es wieder zum Meeresangeln nach Hirtshals (Dänemark). Mit dem Angelkutter "MS Albatros" fuhren Jochen, sein Bruder Axel und Vater Karl zum Fang von Dorsch, Köhler, Hornhecht und anderen Meeresräubern auf die Nordsee. Der Hornhecht wird im Frühjahr in erster Linie von der Küste aus erbeutet. Jochen schaffte es aber, einige "Schnabel-Räuber" von Bord des Angelkutters "MS Albatros" zu erwischen.

Hornhecht aus der Nordsee bei  Hirtshals (Dänemark)

Schöner Barsch auf Megabass Trick Darter X-80 aus der Weser

Weser 18.09.2010

Zusammen mit Marco fischte ich von Sonnenaufgang bis in den späten Abend an der Weser (Niedersachsen) auf Raubfische. Nach einzelnen Fängen auf Gummifisch, konnte ich mehr Bisse mit Twitchbait-Wobblern erreichen. Knapp unter der Oberfläche geführt, wurde der Kunstköder heftig attackiert. Die scharfen Haken fassten in den meisten Fällen sehr gut und es gab nur wenige "Aussteiger".

Schöner Barsch auf Megabass Trick Darter X-80 aus der Weser

Marco mit schönem Flussbarsch beim Angeln in der Weser

Weser 18.09.2010

Marco und ich fischten zusammen einen Tag lang die Weser ab. Marco fischte mit einem 9cm langen Gummifisch an einer neuen Stelle, als er die ersten Bisse bekam. Es zeigte sich allerdings, dass viele Würfe nötig waren, um "Fischkontakt" herzustellen. Nach dem Wechsel auf einen flachlaufenden Wobbler (Lucky Craft Pointer 78SP), konnte Marco sein Ergebnis schnell verbessern und erhielt wesentlich mehr Bisse als zuvor.

Marco mit schönem Flussbarsch beim Angeln in der Weser

Hecht als Beifang beim Barschfischen aus der Weser

Weser 18.09.2010

Mit Marco war ich einen Tag lang an der Weser. Ich fischte einen kleinen Twitchbait-Wobbler, als nach einigen Barschen ein kräftiger Einschlag in meiner Rute zu spüren war. Da die Bremse bei mir immer eingestellt ist, machte mir die erste Flucht des Hechts nicht viel aus und der Fisch blieb gehakt. Zur Sicherheit angelte ich an dem neuen Gewässer mit einem 50cm langen, sehr dünnen Stahlvorfach von etwa 5kg Tragkraft.

Hecht als Beifang beim Barschfischen aus der Weser