Angelbilder Hecht

Angelbilder der Fischart Hecht (Esox lucius, northern pike).

Hecht beim Jerken aus dem Diemelsee

Diemelsee 21-22.05.2010

Ein Wochenende lang angelten Thomas, Marco und ich auf die Raubfische des Diemelsees. Nach einigen morgendlichen Raubfischen wollten wir eine andere Methode probieren. Wir fuhren in die flacheren Bereiche des Diemelsees und warfen fleißig unsere Jerkbaits. Auf diese Weise zu Angeln macht nicht nur sehr viel Spaß, sondern kann auch erfolgreich sein. Thomas fing direkt zwei schöne Hechte, der größere 70+ Esox ist auf dem Angelbild zu sehen.

Hecht beim Jerken (Angeln mit Jerkbaits) aus dem Diemelsee

Kapitale Hechtdame beim Angeln in der Nähe von Göttingen

Göttingen 17.05.2010

Im Mai diesen Jahres fischte Thomas sehr erfolgreich auf die Großhechte der Region Göttingen. Eine wunderschöne und gut genährte Großhechtdame von 1,06m. Ungefähr eine Woche zuvor war es bereits deutlich wärmer geworden und der Stoffwechsel der Fische kam nun langsam in Fahrt. Die gestiegenen Temperaturen bedeuten zu dieser Jahreszeit auch einen erhöhten Nahrungsbedarf der Hechte. Genau die richtige Zeit also, um mit dem Kunstköder gezielt die großen Räuber zu befischen.

Kapitale Hechtdame beim Angeln in der Nähe von Göttingen

Meterhecht beim Angeln aus dem Raum Göttingen

Göttingen 17.05.2010

Im Mai diesen Jahres fischte Thomas sehr erfolgreich auf die Großhechte der Region Göttingen. Dieser schöne Hecht von knapp einem Meter Länge biss erst nach vielen Würfen auf die gleiche Stelle. Der Fisch musste quasi "überredet" werden, den Kunstköder zu fressen.

Meterhecht beim Angeln aus dem Raum Göttingen

Großhecht beim Angeln mit Kunstköder nahe Göttingen

Göttingen 17.05.2010

Im Mai diesen Jahres fischte Thomas sehr erfolgreich auf die Großhechte der Region Göttingen. Ein toller Großhecht, der den Meter nur knapp verfehlte. Um mit guten Fangaussichten auf große Hechte zu fischen, sollte man unbedingt das Gewässer genau beobachten. Sieht man kleine Fische an der Oberfläche, ist ein oberflächliches Angeln meist sinnvoller, als den Köder am Grund zu präsentieren.

Großhecht beim Angeln mit Kunstköder nahe Göttingen

Schöner 88er Hecht beim Angeln nahe Göttingen

Göttingen 17.05.2010

Im Mai diesen Jahres fischte Thomas sehr erfolgreich auf die Großhechte der Region Göttingen. Er konnte kurz nach diesem schönen Hecht noch einen weiteren Esox von 75cm fangen. Die Beißzeiten der Hechte hatten sich bereits langsam in die frühen Morgen- und Abendstunden verschoben. Zu diesen Zeiten am Wasser zu sein, erhöht die Fangchancen nun erheblich. Wenn man schließlich einen großen Raubfisch landen konnte, sollte man sich eine Entnahme gut überlegen und wenn möglich darauf verzichten. Wären die Hechte auf diesen Angelbildern beim ersten Fang entnommen worden, so hätte es diese Bilder und diesen Bericht wohl nicht gegeben.

Schöner 88er Hecht beim Angeln nahe Göttingen

Kleiner Hecht beim Angeln im Nesthauser See

Nesthauser See 09.05.2010

Das Angeln in Nesthaus ist erfahrungsgemäß nicht besonders einfach, aber ich wollte ich es trotzdem wieder einmal probieren. In der Hoffnung einen guten Hecht zu fangen, verbrachte ich die ersten 3 Morgenstunden mit dem Werfen großer Köder und Jerken. Nachdem sich herausstellte, dass große Kunstköder nicht begehrt waren, wechselte ich auf etwas kleiners. Ein kleiner Gummifisch brachte mir in kurzer Zeit einige Fische. Ich konnte neben einem Zander noch 4 Hechte fangen, wobei die meisten ungefähr die Größe des abgebildeten Raubfischs hatten.

Kleiner Hecht beim Angeln im Nesthauser See

Inhalt abgleichen