Angelbilder Hecht

Angelbilder der Fischart Hecht (Esox lucius, northern pike).

Minihecht aus dem Kraut beim Angeln im Nesthauser See

Nesthauser See 26.06.2010

Ende Juni stand wieder einmal ein gemeinsames Treffen und Grillen der Angelfreunde in Nesthaus auf dem Plan. Nachdem der formelle Teil erledigt war, wollte ich trotz Kraut bis zur Wasseroberfläche und 35 Grad Celsius Außentemperatur ein paar Würfe machen. Die Situation schien anfangs verfahren zu sein. Es bestand kaum eine Möglichkeit, den Köder krautfrei zu führen. Nachdem ich eine Weile vergeblich mit einem Spinnerbait gefischt hatte, wechselte ich in der Hoffnung endlich einen Biss zu bekommen auf kleinere Köder. Meinen unter der Oberfläche geführten Squad Minnow 65 packte sich dann schließlich doch noch ein kleiner Hecht. Die einzige kurze Flucht der Raubfischs genügte, um ein halbes Krautfeld aufzusammeln. Um den mutigen Kämpfer zu entlasten, befreite ich ihn nach dem Foto noch im Wasser von den Haken.

Minihecht aus dem Kraut beim Angeln im Nesthauser See

Kleiner Hecht über dem Krautfeld aus dem Nesthauser See

Nesthauser See 05.06.2010

Mit Thomas zusammen fischte ich einen Tag am Nesthauser See. Mit den Hechten lief es eher verhalten und so stellten wir das Jerken ein und präsentierten kleinere Köder. In der Hoffnung einen Barsch zu fangen, fischte ich einen kleinen Twitchbait (Illex Squad Minnow 65) direkt an der Kante eines Krautfelds. Plötzlich löste sich dieser kleine Hecht aus seiner Deckung und stürzte sich auf den Wobbler. Nach einem kurzem Foto durfte der kleine Esox natürlich wieder weiterpaddeln. Nach noch einem Minihecht auf den Squad Minnow stellten wir das Angeln ein und fuhren wieder nach Hause.

Kleiner Hecht über dem Krautfeld aus dem Nesthauser See

Raubfisch Doppelfang beim Angeln im Diemelsee

Diemelsee 21-22.05.2010

Zwei Tage lang befischten wir wieder die Räubfische des Diemelsees. Kurz nach dem ersten schönen Zander folgte der Doppelschlag. Mir stieg ein 70er Hecht ein, Marco ein guter Zander. Nach kurzem Drill konnten wir beide Raubfische landen und für ein schnelles Angelbild präsentieren.

Raubfisch Doppelfang (Zander und Hecht) beim Angeln im Diemelsee

Hecht beim Jerken aus dem Diemelsee

Diemelsee 21-22.05.2010

Ein Wochenende lang angelten Thomas, Marco und ich auf die Raubfische des Diemelsees. Nach einigen morgendlichen Raubfischen wollten wir eine andere Methode probieren. Wir fuhren in die flacheren Bereiche des Diemelsees und warfen fleißig unsere Jerkbaits. Auf diese Weise zu Angeln macht nicht nur sehr viel Spaß, sondern kann auch erfolgreich sein. Thomas fing direkt zwei schöne Hechte, der größere 70+ Esox ist auf dem Angelbild zu sehen.

Hecht beim Jerken (Angeln mit Jerkbaits) aus dem Diemelsee

Kapitale Hechtdame beim Angeln in der Nähe von Göttingen

Göttingen 17.05.2010

Im Mai diesen Jahres fischte Thomas sehr erfolgreich auf die Großhechte der Region Göttingen. Eine wunderschöne und gut genährte Großhechtdame von 1,06m. Ungefähr eine Woche zuvor war es bereits deutlich wärmer geworden und der Stoffwechsel der Fische kam nun langsam in Fahrt. Die gestiegenen Temperaturen bedeuten zu dieser Jahreszeit auch einen erhöhten Nahrungsbedarf der Hechte. Genau die richtige Zeit also, um mit dem Kunstköder gezielt die großen Räuber zu befischen.

Kapitale Hechtdame beim Angeln in der Nähe von Göttingen

Meterhecht beim Angeln aus dem Raum Göttingen

Göttingen 17.05.2010

Im Mai diesen Jahres fischte Thomas sehr erfolgreich auf die Großhechte der Region Göttingen. Dieser schöne Hecht von knapp einem Meter Länge biss erst nach vielen Würfen auf die gleiche Stelle. Der Fisch musste quasi "überredet" werden, den Kunstköder zu fressen.

Meterhecht beim Angeln aus dem Raum Göttingen

Inhalt abgleichen