Angelbilder Äsche

Angelbilder der Fischart Äsche (europäische Äsche, Thymallus thymallus, grayling).

Eine schöne Äsche beim Angeln mit Gummifisch

Leine 09.04.2011

Thomas hatte schon lange auf eine Spinnfischtour an die Leine gewartet. Mit einem kleinen roten Gummifisch, den er nah an Unterständen wie Wurzeln und Bewuchs fischte, gelang ihm an diesem Tag ein ganz besonderer Fang. Nach einigen kleineren Forellen schnappte ein anderer Fisch aus der Familie der Salmoniden zu, eine Äsche. Leider sind die Äschenbestände in der Leine und vielen anderen Gewässern stark zurückgegangen, der Fang ist vielerorts eine Rarität. Eine gefangene Äsche sollte deshalb mit Bedacht behandelt und wo möglich und erlaubt auch zurückgesetzt werden. Unsere Erfahrung zeigt, dass Äschen regelmäßig kleinere Kunstköder nehmen. Wir konnten bereits mit kleinen 2er Spinnern, Gummifischen und kleinen Wobblern fangen.

Eine schöne Äsche auf Gummifisch aus der Leine

Eine gute Äsche aus der Alme bei Paderborn

Alme bei Paderborn 06.09.2008

Der erste Biss dieses Angelabends zusammen mit Karlo förderte eine Fischrarität zu Tage. Die Rutenspitze wurde nur leicht bewegt, aber der Anhieb fasste und ganz deutlich wehrte sich ein Fisch in der Strömung der Alme. Kurz darauf konnte ich diese schöne Äsche für Karlo keschern.

Eine gute Äsche aus der Alme bei Paderborn

Äsche von 45cm beim Angeln in der Alme bei Paderborn

Alme bei Paderborn 23.07.2008

Karlo und Ich waren für ein paar Stunden an der Alme in Paderborn. Eigentlich wollten wir Forellen mit Kunstködern fangen, aber als die Dämmerung hereinbrach, nahm ein ganz anderer Fisch den Spinner. Auf den 3er Vibrax Spinner bekam Karlo einen guten Biss auf Distanz und schon kurz darauf stand ich mit dem Kescher bereit. Als sich eine beachtliche Rückenflosse zeigte, war uns klar, dass dort eine prächtige Äsche am Haken hing. Sekunden später war der Fisch im Kescher und ich fotografierte die schöne 45cm Äsche.

Äsche von 45cm beim Angeln in der Alme bei Paderborn

Inhalt abgleichen