Kalmar (Squid) auf Squid Jig aus Queensland, Australien

Südpazifik bei Fraser Island, South Pacific 15.02.2012

Dieses Angelbild bzw. Angelfoto auf unserem flickr (TM) Account

Nachdem wir Fraser Island besucht hatten, übernachteten einige Freunde und ich ganz in der Nähe der Insel auf einem Rastplatz. In der unmittelbaren Umgebung unseres Parkplatzes war eine anglerisch sehr interessante Bucht. In der Abenddämmerung versuchte ich anfangs mit Blinkern und großen Wobblern einen Raubfisch zu überlisten, was allerdings ohne Erfolg blieb. Um auch die Bodenregion der sandigen Bucht befischen zu können, montierte ich im Anschluss verschiedene Gummifische, zuletzt einen etwa 10 cm langen chartreusen Köder. Sobald der Gummifisch in Ufernähe war, konnte ich nun einige Kalmare (Squid) sehen, die meinen Köder verfolgten und gelegentlich attackierten. Es stellte sich jedoch als unmöglich heraus, die durchaus interessierten Squids mit dem Einzelhaken sicher zu fangen. Immer wieder stürzten sich die kleinen Tintenfische auf den Kunstköder, ohne das auch nur ein einziges Mal einer hängen geblieben wäre. Ich beeilte mich, um aus dem Auto einen Köder zu holen, der genau für die Situation konzipiert wurde. Wenig später fischte ich an der gleichen Stelle einen "Squid Jig", einen mit zwei Reihen widerhakenloser Haken besetzten kleinen Wobbler. Die Kalmare interessierten sich leider nichts besonders für den neuen Köder, schließlich packte aber doch noch einer zu - und blieb hängen. Ich musste mit der Landung im Anschluss nur noch warten, bis der Squid seine gesamten Tintenvorräte verspritzt hatte.

Squid caught in the South Pacific near Fraser Island (Australia) on a Squid Jig