Kleiner Hecht beim Angeln im Nesthauser See

Nesthauser See 09.05.2010

Das Angeln in Nesthaus ist erfahrungsgemäß nicht besonders einfach, aber ich wollte ich es trotzdem wieder einmal probieren. In der Hoffnung einen guten Hecht zu fangen, verbrachte ich die ersten 3 Morgenstunden mit dem Werfen großer Köder und Jerken. Nachdem sich herausstellte, dass große Kunstköder nicht begehrt waren, wechselte ich auf etwas kleiners. Ein kleiner Gummifisch brachte mir in kurzer Zeit einige Fische. Ich konnte neben einem Zander noch 4 Hechte fangen, wobei die meisten ungefähr die Größe des abgebildeten Raubfischs hatten.

Kleiner Hecht beim Angeln im Nesthauser See