Dicker 46cm Barsch beim Angeln im Embalse de Mequinenza

Embalse de Mequinenza 01.12.2010

Thomas und sein Vater fischten zusammen in Spanien. Mit diesem tollen Gestreiften jenseits der 40cm Marke setze Thomas seine Erfolgsstrecke fort. Interessant war, dass vor allem mittlere und große Barsche an den Haken gingen, während die kleineren Exemplare nicht gefangen wurden. Möglicherweise war dies der Köderwahl geschuldet, die für den Zanderfang zusammengestellt war, vielleicht lag dies aber auch an der Population im Caspe Stausee. Nichts desto trotz konnten sich die beiden Angler nicht über das beschweren, was den deutschen Barschangler so häufig nervt: Schniepelbarsche auf laufenden Band und bei den großen Barschen Fehlanzeige.

Dicker 46cm Barsch beim Angeln im Embalse de Mequinenza